Steffen Freund

Lewis Holtby freut sich auf den Eintritt in die Premier League und ist sich sicher, eine ausgezeichnete Beziehung zu dem Mann zu haben, der bald zu ihm bei Tottenham wechseln könnte.

Steffen Freund
Steffen Freund

Holtbys Vertrag beim Bundesligisten Schalke läuft zum Saisonende aus und der 22-jährige Mittelfeldspieler, der einen englischen Vater hat, aber von Deutschland zur A-Nationalmannschaft gekrönt wurde, ist ein Ziel für Spurs.

Co-Cheftrainer Steffen Freund verfolgt das Spiel in seiner Heimat aufmerksam und glaubt, dass Holtby sich in England an den Fußball gewöhnen wird.

“Er hat mit 22 keinen Vertrag mehr. Ich glaube, ich habe nichts mehr zu sagen. Ich kenne ihn nicht gut, aber ich kann nur sagen, dass er ein wirklich guter Spieler ist.”

“Wenn ich jetzt zu viel über ihn rede, klingt er wie ein Spurs-Spieler. Das reicht, aber wenn es passiert, kannst du mich alles über ihn fragen. Ich weiß viel über ihn.”

Steffen Freund
Steffen Freund

Holtby könnte diesen Monat einen Vorvertrag bei einem Verein außerhalb Deutschlands unterschreiben und dann im Sommer zu ihnen wechseln. Spurs versuchen, ihn zu fangen, aber ihr unmittelbarer Fokus liegt auf der Innenpolitik, wobei Coventry für das morgige Spiel in der dritten Runde des FA Cup die White Hart Lane hinunterläuft.

Es ist eine Wiederholung des Finales von 1987, in dem Coventry 3:2 gewann, aber die Sky Blues sind seitdem zu kurz gekommen. Sie sind jetzt in der höchsten Spielklasse und es wird ein Rückschlag in der jüngeren Pokalgeschichte, dessen Ergebnis morgen wiederholt wird.

Der ehemalige Tottenham-Spieler Freund kehrte erst diesen Sommer nach seiner Arbeit mit den deutschen Jugendmannschaften zum Verein zurück. Seine Leidenschaft für den Wettkampf ist jedoch so groß, dass er immer noch den Schmerz des FA-Cup-Halbfinales 2001 spürt.

In ihrem ersten Spiel mit Glenn Hoddle als Trainer verlor Tottenham mit 1:2 gegen Arsenal und Freund konnte nach einer Trainingsverletzung vor dem Spiel nicht spielen.

Steffen Freund
Steffen Freund

“Wir haben 1999 im Halbfinale gegen Newcastle verloren und ich muss sagen, ich bin immer noch enttäuscht”, sagte Freund. „Wenn wir das FA-Cup-Finale in Wembley hätten spielen können… Ich kann nichts Größeres sagen, aber es ist sicherlich ein großartiger Moment für jeden, der das Spiel gespielt hat.

Tottenham landete unter den ersten vier und mit dem bevorstehenden Weihnachtsplan könnte Cheftrainer Andre Villas-Boas eine Änderung vornehmen. Scott Parker und Benoit Asou-Akoto werden voraussichtlich beide ihre Spiele beginnen, aber Verteidiger Younis Kaboul ist wegen eines Knieproblems mindestens sechs Wochen vor der Rückkehr.

Kaboul hat seit dem ersten Saisonspiel nicht mehr gespielt und Freund glaubt, dass er erst Mitte nächsten Monats zurückkehren wird. Seine Abwesenheit ist ein Schlag für den Verein.

“Natürlich ist er enttäuscht”, sagte Freund. “Er liebt es, mitzumachen, besonders wenn man erfolgreich ist.

“Er hat viel Führungspotenzial und wir freuen uns darauf, ihn frühestens zurückzuholen”, fügte er hinzu.

„Yunus nimmt an einem sechswöchigen Programm für medizinisches Personal teil und beginnt jetzt mit einem Fitnesstrainer zu arbeiten. Es wird also immer besser und daher wird es voraussichtlich Mitte Februar oder Ende Februar verfügbar sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *